2

Pinzgausweets

Pinzgausweets

2
2

Pinzgausweets

2
3

Pinzgausweets

3
previous arrow
next arrow


Ein süßes Willkommen!

Im Frühjahr 2022 habe ich meinen lang gehegten Kindheitstraum verwirklicht und „PinzgauSweets“ im Ortszentrum von Kaprun, im schönen Salzburger Pinzgau, eröffnet. Mein Erfolgsrezept liegt in der Verwendung regionaler, natürlicher Zutaten und im weitgehenden Verzicht auf künstliche Ingredienzien und Backmischungen – und das schmecken Sie!

Mit großer Leidenschaft und traditionell erlernter Konditorkunst, mache ich Tortenträume wahr und versüße jeden Anlass mit meinen besonderen Kreationen.

Das bin ich, lerne mich kennen.

Über mich

Darf ich mich vorstellen?

Mein Name ist Ulrike Tiefenbacher. Während meiner Ausbildung zur Köchin befasste ich mich intensiv mit dem Bereich Konditorei und Patisserie, sammelte weitreichend Erfahrungen in der gehobenen Hotellerie und schloss die Konditormeisterprüfung sowie die Unternehmerprüfung und den Lehrlingsausbilder im Jahr 2015 in München erfolgreich ab.

Im Anschluss an die Prüfungen verschlug es mich für ein Auslandspraktikum nach Tokio. Nach der Absolvierung kehrte ich wieder in die Heimat zurück und beschloss dort zu arbeiten, wo andere Urlaub machen. Als echte Kaprunerin zog es mich aufs Kitzsteinhorn, wo ich durch die Eigenkreation der Gletschersachertorte den Titel „Gletscherkonditorin“ bekam.
Im Jahr 2018 erhielt ich die besondere Chance durch den „Klub der Köche Kärnten“ bei der Weltmeisterschaft der Köche in Luxemburg anzutreten.

Ein weiterer Höhepunkt meiner Karriere war der Gewinn der Silbermedaille bei der Kocholympiade in Stuttgart, die alle 4 Jahre stattfindet, im Februar 2020. Im Mai 2022 wagte ich mit meiner eigenen Backstube den großen Schritt in die Selbständigkeit, was die Erfüllung meines Kindheitstraums vollendete.



Empfohlene Produkte